Jugend

Eine weitere Leidenschaft unseres Vereins ist es, die Jugendlichen an ein Instrument heranzuführen und auszubilden. Aktuell befinden sich 18 Jungmusikerinnen und Jungmusiker in der Ausbildung eines Blech- Holz- oder Schlaginstruments. Weitere 19 Jungs und Mädels erlernen aktuell die Blockflöte.

Neu bei der Albkapelle ist die Musikalische Früherziehung. Diese wird erstmalig ab Oktober 2018 angeboten.

Unter der Leitung von Harry Zimmermann probt die Jugendkapelle erfolgreich wöchentlich im Musikerheim. Das Repertoire der Jugendkapelle erstreckt sich ebenfalls von böhmisch-mährischer Blasmusik bis modern und fetzig. Außerdem werden die Jugendlichen vereinsintern auf die D-Lehrgänge vorbereitet, sodass sie nicht nur spielerisch gut im Sattel sitzen, sondern auch in Theoriefragen gut ausgebildet werden.

Wenn wir nicht gerade Musik machen und proben, gehen wir gemeinsam beispielsweise zum Eislaufen, zum Mini-Golf, übernachten alle im Musikerheim und machen eine Filmnacht oder gehen auf ein gemeinsames Hüttenwochenende. Langweilig wird es mit uns also nicht.

Spielst du bereits ein Instrument und hast Lust bei uns mitzuspielen? Oder willst du ein Instrument erlernen?

Super! Dann melde dich einfach jederzeit bei uns. Wir beantworten die gerne alle Fragen und freuen uns immer über neue Mitglieder!

Kontakt:
Jugendleiterin
Sabrina Eberhardt
Email: Jugend@albkapelle-mv-dettingen.de

Musikalische Früherziehung

Spielerisch werden hierbei die Kontakte zur Musik geknüpft. Das Programm wird über eine Laufzeit von 2 Jahre angeboten und ist für Kinder ab dem 4. Lebensjahr geeignet. Die Kosten belaufen sich auf 16 € pro Monat und Kind. Kinder die bereits das 1. Jahr der Früherziehung besucht haben können auch erst ab dem 2. Ausbildungsjahr einsteigen.

Inhalte des Programms:

Bei der musikalischen Früherziehung werden nicht nur musikalische Inhalte vermittelt, sondern der Musikunterricht hat auch allgemeinerzieherische Aufgaben wie z.B. Konzentrationsschulung, Sprech-und Sprachförderung, Zuhören lernen, Aufgabenstellungen erfassen und umsetzen, Gedächtnisübungen, Bewegung erleben in Wechselwirkung mit Musik: Tanzen, Sing- und Bewegungsspiele.

Die musikalsiche Früherziehung leistet einen positiven Beitrag zur Gesamtentwicklung des Kindes und fördert viele Fähigkeiten, die auch für die spätere Schulreife wichtig sind, z.b. Umgang mit Schulmaterialien, konzentrierte und aktive Teilnahme an der Musikstunde, die Erfassung und Bewältigung der gestellten Aufgaben,…
Es soll aber im besonderen die musikalischen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder wecken.

Musikalische Ziele/Inhalte sind:

  •  Singen und tanzen
  •  Elemantares Musizieren mit Orff-Instrumenten (Körperinstrumente, Schlagwerk,…)
  •  Hörerziehung
  •  Rhythmik – Musik und Bewegung
  •  Instrumentenkunde
  •  Kennenlernen der Notenschrift und musikalischer Grundbegriffe

Anschließend an die musikalische Früherziehung bieten wir den Blockflötenunterricht an.

Blockflötenunterricht

Ab dem 6. Lebensjahr kann bei uns die Blockflöte erlernt werden. Der Unterricht wird über eine Dauer von 2 Jahren angeboten, bei einer Gruppengröße von maximal 3 Kindern. Die Kosten belaufen sich auf 16 € pro Monat und Kind. Bei dem erlernen der Blockflöte werden die Fingerfertigkeiten und die Feinmotorik der Kinder sowie die Rhythmische Sicherheit besonders geschult.

Anschließend an den Blockflötenunterricht sind die Jungs und Mädels startklar für ein Blas- oder Schlaginstrument.

Instrumentalausbildung

Ab 8 Jahren bieten wir die Ausbildung an verschiedenen Blasinstrumenten sowie dem Schlagzeug an.

Folgende Instrumente können erlernt werden:

  • Trompete/Flügelhorn
  • Tenorhorn/Bariton
  • Posaune
  • Tuba
  • Klarinette
  • Querflöte
  • Schlagzeug

Die Ausbildung erfolgt hauptsächlich über ehrenamtliche Ausbilder aus dem eigenen Verein, die Musikschule Harry Zimmermann oder der Musikschule Gerstetten. Die Kosten für die Instrumentalausbildung belaufen sich auf 32 € pro Monat und Kind.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Jugendleiterin Sabrina Eberhardt. Diese wird Ihnen dann weitere Auskünfte erteilen.

 

X